Tischtennis Aktuell

12+13. Spieltag Saison 2018/19

2:2 nach Doppelspieltag

TT: (1.BL/H) SV Arzberg - Leutzscher Füchse V 11:4

von Henry Bartsch

Am vergangenen Wochenende empfingen die Arzberger Tischtennisherren am Samstag die Leutzscher Füchse mit ihrer 5. Mannschaft. Am Sonntag war Derbytime gegen die 1. Herrenmannschaft des Tischtennisvereins Post Telekom Oschatz angesagt.
Es bleibt doch immer eine Wundertüte, in welcher Besetzung die Leipziger Herren an die Platten treten. So auch diesmal. Von der eigentlichen Stammsechs waren 3 Spieler anwesend. Aber bei insgesamt 16 Herrenmannschaften fällt es den Gästen nicht schwer, ihre Reihe mit gutklassigen Spielern aufzufüllen. Anders als beim Gastspiel in Holzhausen am vergangenen Wochenende, konnten alle 3 Doppel überzeugen und ihre Spiele mehr oder weniger deutlich gewinnen. In der ersten Einzelrunde folgten dann 4 Einzelsiege durch Marco und Jerome Richter, Mirko Gaudig und Henry Bartsch. Ebenso konnten in der 2. Einzelrunde 4 Siege durch Ingo Poser, Andreas Nowack, Jerome Richter und Henry Bartsch eingefahren und der deutliche Heimsieg von 11:4 perfekt gemacht werden.

SV Arzberg - Post Telekom Oschatz 3:12

Tags darauf war der bis dato als Tabellenzweiter geführte Post Telekom Oschatz zu Gast. Schon im Hinspiel gab´s für die Mannen aus Arzberg eine ordentliche Abreibung. Beide Mannschaften konnten in Bestbesetzung antreten, was natürlich nichts Gutes für die Heimmannschaft bedeuten sollte. In den Eröffnungsdoppeln konnten sich lediglich Jerome Richter und Mirko Gaudig gegen ihre Gegner Nitsche/Zeibig durchsetzen. Die Einzelrunden sollten noch bitterer enden. Lediglich Mirko Gaudig und Henry Bartsch blieb es vergönnt, jeweils einen Punkt auf der Habenseite zu verbuchen. Die restlichen Partien mal knapp, mal deutlich an die Gäste aus Oschatz, die somit die Tabellenführung übernahmen und somit nur noch einen Sieg zum direkten Aufstieg in die Landesliga benötigen.
Am kommenden Samstag steht ab 15.00 Uhr in der Rosenholzhalle ein wichtiges Heimspiel um den Verbleib in der 1. Bezirksliga auf dem Programm. Zu Gast wird der SV Groitzsch sein. Die letzten Duelle endeten stets im Entscheidungsdoppel. Spannung dürfte vorprogrammiert sein.

Arzberg mit: I. Poser (1,5), A. Nowack (1,5), M. Richter (1,5), J. Richter (3,0), M. Gaudig (3,0) H. Bartsch (3,5)